Donnerstag, Juli 24, 2014

621




heute mal ein doppelkinn


 simt sala bims  samt sala bumms

simst alla trumm drum rum dram dram

samtsesselkorn

(die diplomaten raten wieder zu

schweinebraten)

manisfiziert bloss gloriole

groß wendetum, schlach halb

kein weggesumme nur geweihverzicht

hilft

immer

(nochmal, für alle Männchenmacher:

geweihverzicht hilft immer!)

ach schlichze doch, tu schön.
 



620




Morgenstern, ein Spülmaschinenfest

Warum der Eck hier nicht rund, kein Wissenspfuhl. Auch die Getürm ohne Geweibel, mussmann gewester sein. Aber Tier weit offenstallt, und wer Zeit nicht hat, memoriert nicht Zeiger. Wohin? Vielleicht. Abgrund, Schnurmund, Augenfrass. Tequila mit Lila, und alle auf Kajal. Bromms! Überbordstein, Unterlassenschaft, der Dreh ist raus, und Adel heisst die neue Konjunktinktur. Besser gestellt als gelenkt und gehenkt, und bedenkt braucht keiner. Wir haben Zugriff auf alle Daten. Wortpalast. Schnitzelburger. Am Abendrot soll man Welt erkenn´n. Schaun aber alls grausmaus aus die Wäscheklammer. Fahrradsocke und Schlauchkopf, da lugst her, und das Flickzeugs für die Beulenpest, schon klebts am Hackn. Die Borderline, jetzt!
 


Montag, Juli 07, 2014

619




Folge 9: jeweiter jejrösser jesünder

Korona. Karuna. Karin. Komakarma. Kottbus. Klaus. Klandestin. Klattverschluss. Klingelspiel. Klüngelwurst. Kreischbier. Antenne ein. Sendefurz. Äthermaske. Traumrolle. Antenne aus.


(Nein. Nein. Es geht nicht um Verstand. Es geht ums Weglaufen. Also die anderen. Immer.)

Donnerstag, Juni 12, 2014

618




Kunststeinhose. Mit Umschlagsplatz.

Och und doch, noch und öcher, köcher, kröcher, löcher, loch und doch, pochpoch pochpoch. Politei. Taatsverschuldung. Landverschlundung. Liebesflucht. Herrizonten. Kunstproporrz. Neukölln. Unterstand. Kriegsgebeine. Wassersucht.

Korona. Karuna. Karin. Komakarma. Kottbus. Klaus. Klandestin. Klattverschluss. Klingelspiel. Klüngelwurst. Kreischbier. Antenne ein. Sendefurz. Äthermaske. Traumrolle. Antenne aus.

Neinnein. Nein. Es geht nicht um den Verstand. Es geht ums Weglaufen. Oder hinterher.

Je nach wem.

Donnerstag, Mai 01, 2014

617




logik des antriebslosen raumschiffs

heute habe ich erst eine zeile geschrieben
heute habe ich erst zwei zeilen geschrieben
heute habe ich erst drei zeilen geschrieben
heute habe ich erst vier zeilen geschrieben
heute habe ich erst fünf zeilen geschrieben
heute habe ich erst sechs zeilen geschrieben
heute habe ich erst sieben zeilen geschrieben
heute habe ich erst acht zeilen geschrieben
heute habe ich erst neun zeilen geschrieben
heute habe ich erst zehn zeilen geschrieben
heute habe ich erst elf zeilen geschrieben
heute habe ich erst zwölf zeilen geschrieben
heute habe ich erst dreizehn zeilen geschrieben
heute habe ich erst vierzehn zeilen geschrieben
heute habe ich erst fünfzehn zeilen geschrieben
heute habe ich erst sechzehn zeilen geschrieben
heute habe ich erst siebzehn zeilen geschrieben
heute habe ich erst achtzehn zeilen geschrieben
heute habe ich erst neunzehn zeilen geschrieben
heute habe ich erst zwanzig zeilen geschrieben
heute habe ich erst einundzwanzig zeilen geschrieben
heute habe ich erst zweiundzwanzig zeilen geschrieben
heute habe ich erst dreiundzwanzig zeilen geschrieben
heute habe ich erst vierundzwanzig zeilen geschrieben
heute habe ich erst fünfundzwanzig zeilen geschrieben
heute habe ich erst sechsundzwanzig zeilen geschrieben
heute habe ich erst siebenundzwanzig zeilen geschrieben
heute habe ich erst achtundzwanzig zeilen geschrieben
heute habe ich erst neunundzwanzig zeilen geschrieben
heute habe ich erst dreissig zeilen geschrieben
heute habe ich erst einunddreissig zeilen geschrieben

heute habe ich schon eine seite geschrieben

Freitag, April 18, 2014

616




convoy in approach


egg has got a brick

i has got a house

egg fall off the brick

i fall out the house

sun melts

brain drains

days are dogging dreams

and tentacles are writing long love letters to our shelves

Sonntag, April 13, 2014

615


guschlaguschla


War völlig aufgewühlt

Las ein Buch

Lernte zu entspannen

Ließ alles fallen

Ging eine neue Tasse kaufen

Betragen & Betrügen 2009

Blog-Archiv

poeblo uebernimmt keine Verantwortung oder Haftung fuer die Inhalte externer Websites

Mail: poeblo@web.de